Vordenker DAB+, Radio Technikum

Gernot FischerGernot Fischer ist ausgebildeter Nachrichtentechniker und hat 1993 neben dem Studium der Wirtschaftsinformatik seine selbständige Tätigkeit in der Unternehmensberatung aufgenommen. Er berät mit seinem Unternehmen Fischer & Masik OG – GEFI Informationstechnik und Datenservice vorwiegend Industriekunden und öffentliche Organisationen, wobei auch kundenspezifische Softwareentwicklung, Application Service Providing und Handel im Rahmen von Projektgeschäften das Portfolio abrunden.

Der erste Kontakt zum Rundfunk entstand durch einen Beratungsauftrag zum Förderkonzept der flächendeckenden Einführung von DVB-T in Österreich im Jahre 2005.

Gernot Fischer war seit der Gründung des Vereins Digitalradio Österreich im Jahr 2013 dessen Geschäftsführer, bis er die Geschäfte des Vereins im Jahr 2017 an Mag. Matthias Gerwinat übergab, um den ersten DAB+ Multiplex für den Regelbetrieb in Wien („Citymux“) aufbauen zu können (Die Zulassung seitens der Behörde für den Planstart 3.4.2018 wird bis Mitte November 2017 erwartet).

Seit 2015 ist Gernot Fischer außerdem geschäftsführender Gesellschafter von Radio Technikum – Österreichs Wissensradio für Technik und Naturwissenschaft.

Zum Seitenanfang